KINN LOUIS

Kinn Louis

Kunst-am-Bau Projekt für die Mittel- und Förderschulen am Innsbrucker Ring, 2016
KINN LOUIS ist eine Vitrinenwand von 7,20 m x 3,00 m x 20 cm mit 210 Fächern, die durch die Farbgebung der Fächer und ihre Anordnung zueinander eine perspektivische Raumansicht darstellen.
Die Fächer sind durch transparente Türen abgeschlossen und können / sollen von allen Klassen der
Mittel – und Förderschulen am Innsbrucker Ring für gemeinsame Projekte verschiedenster Art genutzt werden.

KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
previous arrow
next arrow
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
KINN LOUIS © oliver westerbarkey
previous arrow
next arrow